Archive for the ‘.zungu.net’ Category

debugging zungu

Habe heute zusammen mit dem fliegenden Fisch den Abend an meinem Server verbracht, nur um nach stundenlangem Debuggen herauszufinden, dass die tausenden redirect Fehler vermutlich durch mein K2-Theme auf zungu.net verursacht wurden. Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use ‘LimitInternalRecursion’ to increase the limit if necessary. Diese Meldung […]

WordPress MU wird sozial

Mit Chickspeak hatte Andy Peatling ein WordPress Multiuser in ein Social Network umfunktioniert und darüber im Juli 2007 berichtet. Eigentlich wollte er damals die von ihm entwickelten und verwendeten WordPress-Plugins unter dem Projektnamen BuddyPress freigeben und weiterentwickeln, worüber ich mich sehr gefreut habe. Nachdem er kurz nach Veröffentlichung einiger Codezeilen das Projekt aus Zeitgründen aufgeben […]

TWiki Version 4.2 Release

Schon seit dem 22. Januar 2008 wurde TWiki Release 4.2 veröffentlicht. Ich habe schon vor einigen Wochen kurz die neuen Features getestet. Eine der wohl wichtigsten Verbesserungen ist der neue WYSIWYG Editor, der jetzt auf TinyMCE basiert und komplett neu integriert wurde. Hier die wichtigsten Neuerungen: WYSIWYG editor – a completely new, simple to use […]

Benutzernamen ändern in MediaWiki

Von haus aus lassen sich Benutzernamen im MediaWiki nicht nachträglich ändern. In der Praxis kommt es aber immer wieder vor, dass man sich beim Anlegen vertippt, dass man einen ungewohnten Benutzernamen von einem Admin zugeteilt bekommt, oder dass sich Namenskonventionen ändern und vereinheitlicht werden. Um den Benutzer zu ändern reicht es nicht einfach aus in […]

Update auf WPMU 1.3

.zungu.net läuft inzwischen auf der neusten Version 1.3 von WordPress Multiuser (WPMU). WPMU ist die mehrbenutzer Plattform des bekannten WordPress Weblogs. Seit diesem Update lade ich Updates direkt aus dem Versionsverwaltungs-Archiv  (Subversion Repository) der Entwickler. Dies ermöglicht sehr schnell auf neue Versionen umzustellen. Die neue Version von WordPress kommt außerdem mit integriertem Tagging, weshalb auch […]

jambo, habari? mzungu sana

Swahili scheint gerade Trend-Titel für Web2.0 Projekte zu werden. Jambo (swahili für Hallo – braucht man den meisten Deutschen wohl nicht zu übersetzen) ist eine Software, die es ermöglicht Social-Network Benutzer aus der Umgebung in Real Life zu treffen. Wenn ein Jambo-Mitglied in Reichweite des eigenen WLAN Netzes ist wird dies angezeigt und man kann […]

Wikis als Wissensmanagement-Tool im Unternehmen

In einem Artikel empfiehlt der Verlag für die Deutsche Wirtschaft empfiehlt Wikis als firmeninterne Wissensmanagement-Tools. Wikis bieten in der Tat eine vollwertige und zukunftsweisende Alternative. OpenSource Wikis können eine kostengünstige und stabile Wissensbasis im Umternehmen darstellen. “In jeder Form von wissensintensivem Unternehmen (Technologie, Beratung, Service, Finanzen, u. a.) können interne Wikis dem Firmennetz den einfachen […]