2. WikiWednesday in Stuttgart – Review

Gestern fand zum zweiten mal der WikiWednesday in Stuttgart statt, mit 29 Wiki-Begeisterten – sogar einigen weit angereisten Besuchern aus Ulm und München! Vielen Dank für das positive Feedback sowie die Posts und Bilder. Eine häufige Frage gegen Ende war nach dem nächsten Termin des Wiki-Wednesday. Photo Hosting at imageloop.comMartin hat im Wiki schon mal Anfang Dezember vorgeschlagen. Einzige Option im Dezember wäre evtl. der erste Mittwoch, um nicht völlig in den Weihnachtsrummel zu rutschen. Zur einfacheren Kommunikation wurde eine Google-Group (Mailingliste) eingerichtet. (Hinweis: Das einrichten hat gerade nicht Funktioniert, Infos demnächst hier und im Wiki)

Oliver Gassner war auch diesmal dabei und hat Live in Stichworten mitgebloggt. Es gab zwei Vorträge, Heiko Wöhr mit einem Erfahrungsbericht aus der Wiki-Einführung im IT-Bereich und Cora Burger zum Thema Barrierefreiheit und Usability. Ich selbst habe kurz die BarCamps beworben. Meine wenigen Folien findet man bei Slideshare.

Meine Anregungen für den 3. Wiki-Wednesday sind eine etwas kürzere Einführung und maximal zwei Fachvorträge. Diese können evtl. auch am Ende der Veranstaltung sein. Am Anfang gab es bisher immer Interessante Diskussionen die vielleicht durch “Zettel-Tagging” etwas gezielt in kleine Gruppen gesteuert werden könnten. Eine weitere Idee wäre eine Podiumsdiskussion zu der im Vorfeld im Wiki Themen und Fragen eingestellt werden können. Ich bin gespannt auf weitere Vorschläge und vor allem wie sich dies Zukünftig umsetzen lässt. Natürlich sind wir auch immer auf der Suche nach Vorträgen rund ums Wiki.

Reaktionen

Martin Koser fasst etwas Feedback zusammen und hat ein paar Fotos eingestellt. Kai Nehm hat weitere Bilder, Stefan Graf und Cora Burger einen kurzen Artikel. Matthias Schwenk filtert aus den Diskussionen die Interessenschwerpunkte an Erfahrungsberichten aus Unternehmen und die Möglichkeiten um Akzeptanz von Wikis und Social-Software in Unternehmen zu schaffen. Sebastian Schwittay Dirk Haun und Martin Kunzelnick berichten u.a. auch vom WebMontag Anfang der Woche.

Vielen Dank auch an die MFG für die Gastfreundschaft inkl. Brezeln und Getränke und Tina Schanzenbach für den Einsatz am Abend!

3 Comments

  1. […] Blogbeiträge zum WikiWednesday gibt’s bei Cedric Weber, Oliver Gassner, Martin Koser und Matthias […]

  2. Martin Koser sagt:

    Danke für die Zusammenfassung Cedric!
    Als Termin könnte ich mir in der Tat den ersten Mittwoch im Dezember vorstellen, d.h. den 5. Dezember.
    Ort und Zeit kann man ja noch diskutieren 😉

  3. Cora Burger sagt:

    Nachdem ich das noscript-Plug-in in meinem Firefox davon überzeugt habe, dass ich in Herrn Webers Blog einen Kommentar schreiben will, kann ich darauf hinweisen, dass auch Frau Dr. Reiser zum 2. Stuttgarter Wiki Wednesday gebloggt hat. Außerdem mache ich auch an dieser Stelle noch einmal auf den Link zum Materialsammlungs-Wiki für Barrieren im Web aufmerksam. Dort steht u. a. auch der Link zu den bei SlideShare eingestellten Folien in ppt- und pdf-Format.
    Vielen Dank auch an dieser Stelle nochmal für die gute Organisation. Ich freue mich schon aufs nächste Mal, wo ich hoffentlich wieder etwas mehr Zeit habe.