Posts Tagged ‘TWiki’

Foswiki Version 1.0.0 veröffentlicht

Heute wurde Foswiki in der Version 1.0 veröffentlicht. Foswiki steht für “Free and Open Source Wiki” und ist ein unabhängiger Entwicklungszweig der ehemaligen Entwickler-Community des bekannten TWiki. Die Entwickler haben nach einigen Spannungen mit dem TWiki-Gründer Ende letzten Jahres ein unabhängiges Wiki gestartet (mehr zu den Hintergründen in diesem Artikel). Foswiki ist kompatibel mit TWiki […]

TWiki, NextWiki, FOSWIKI

Der TWiki-Fork der bisher unter dem Namen Nextwiki Schlagzeilen gemacht hat, wird nun unter dem Namen FOSWIKI weitergeführt. Der neue Name ist das Ergebnis einer Umfrage in der Community bei der ca. ein Dutzend Namen zur Auswahl standen. FOSWIKI steht für “Free and Open Source Wiki”. Sicherlich wird das Projekt demnächst unter http://foswiki.org zu finden […]

Goodbye TWiki™, hello NextWiki

TWiki ist war eines der führenden Enterprise-Wikis und bekannt für eine große und aktive Entwickler-Community. Vor zwei Tagen hat der Initiator des Openspource Wikis kurzerhand einen Relaunch durchgeführt und gleichzeitig die gesamte Entwickler- und Nutzercommunity vor die Tür gesetzt. Peter Thoney ist Inhaber der Marke TWiki™ und CTO von TWIKI.NET, einem TWiki-Consulting Unternehmen. Seit Montag […]

TWiki Version 4.2 Release

Schon seit dem 22. Januar 2008 wurde TWiki Release 4.2 veröffentlicht. Ich habe schon vor einigen Wochen kurz die neuen Features getestet. Eine der wohl wichtigsten Verbesserungen ist der neue WYSIWYG Editor, der jetzt auf TinyMCE basiert und komplett neu integriert wurde. Hier die wichtigsten Neuerungen: WYSIWYG editor – a completely new, simple to use […]

Enterprise 2.0 Summit

Einige Live-Notitzen vom Enterprise2.0 Summit während der CeBIT in Hannover: Kenneth Lavrsen on TWiki at Motorola Kenneth Lavrsen, bekannt durch die grassroots Einführung von TWiki bei Motorola, Präsentiert das Motorola Quality Management auf Basis von TWiki. Das Wiki ist ist nicht limitiert auf das Quality Management sondern offen für alle. Auditierung wurde 3x durchgeführt und […]

TinyMCEPlugin für TWiki

Für TWiki gibt es eine neues Plugin von einem der Hauptentwickler, welches den TinyMCE Editor integierert. Die Integration des Editors scheint ganz gut gelungen, allerdings fehlt eine Funktion um Grafiken einfach in die TWiki-Seite einzubinden. Außerdem wäre eine Funktion um Dateianhänge aus dem Editor heraus einzufügen sinnvoll. Leider gibt es bei TWiki aus meiner Sicht […]

Wikis und Blogs

Das Buch Wikis und Blogs – Einrichten, Planen, Verwalten – ist ein umfangreiches Kompendium rund um – eben Wikis und Blogs. Es schafft gleichzeitig einen guten allgemeinen Überblick zu geben und trotzdem viele nützliche Tipps und Details für die Installation und Administration diverser Wiki- und Blog-Software zu vermitteln. Vorgestellt werden als Blogs WordPress, BLOG:CMS, LifeType, […]

Is What You See What You Wiki?

In einer unternehmens-internen Umfrage unter Verantwortlichen äußerten 75% der Befragten, dass sie selbst und die Mitarbeiter ihres Bereiches ein Wiki ohne integrierten Rich-Text Editor kaum verwenden würden. In der Praxis konnte dies zwar teilweise widerlegt werden, dennoch sehe ich in fehlender oder schlechter WYSIWYG Unterstützung eine der größten Schwierigkeiten bei der Adaption von Wikis in […]

CamelCase? Wiki-Syntax und Usability

Binnenversal nennt man einen Großbuchstaben im Wortinnern (vgl. Wikipedia). Viele klassische Wikis verwenden diese Notation zur automatischen Verlinkung – CamelCase oder WikiWords genannt. Ein Wort mit einer Binnenversalie wird automatisch als Link erkannt. Schreibt man z.B. ProjektDoku wird nach dem Speichern automatisch auf die Seite ProjektDoku verlinkt. Falls sie noch nicht existiert wird die Seite […]

Praxiserfahrung – Einführung von TWiki

Dan Brickling spricht mit Asheesh Birla über die Einführung eines TWiki bei Thomson-Learning. Asheesh erklärt wie das Wiki eingeführt wurde, welche Hürden dabei zu bewältigen waren und welche Vorteile durch das Wiki für Thomson entstanden. Asheesh Birla of Thomson on wiki deployment (Download Podcast Englisch, 25 min). Zusätzlich gibt es einen kurzen Artikel bei Publishing […]